Lösungen zu den Struktogrammübungen

1) Anrede (Herr/Frau) entsprechend Eingabe m/w

var name;
var geschlecht;
var ausgabe;   // Ausgabetext zusammenbauen
 
// EINGABE
name = prompt("Bitte geben Sie Ihren Namen ein!");
geschlecht = prompt("Bitte geben Sie Ihr Geschlecht ein (m/w)!");
 
// VERABREITUNG
if( geschlecht == "w" )
{
  ausgabe = "Guten Tag Frau " +  name;
}
else
{
  ausgabe = "Guten Tag Herr " +  name;
}
 
// AUSGABE
document.write(ausgabe);
Eine erweiterte Lösung, welche auch die Eingabe von "m" abprüft, könnte wie folgt aussehen:
var name;
var geschlecht;
var ausgabe;   // Ausgabetext zusammenbauen
 
// EINGABE
name = prompt("Bitte geben Sie Ihren Namen ein!");
geschlecht = prompt("Bitte geben Sie Ihr Geschlecht ein (m/w)!");
 
// VERABREITUNG
if( geschlecht == "w" )
{
  ausgabe = "Guten Tag Frau " +  name;
}
else
{
  if( geschlecht == "m" )
  {
    ausgabe = "Guten Tag Herr " +  name;
  }
  else
  {
    ausgabe = "Was soll denn das sein? (Eingabe: " +  geschlecht + ")";
  }
}
 
// AUSGABE
document.write(ausgabe);

2) Passwort-Abfrage und Prüfung

// Variablen
var eingabe;
var pw="G8aDP!";
 
// EINGABE
eingabe = prompt("Bitte geben Sie das Passwort ein!");
 
// VERARBEITUNG, AUSGABE
if( eingabe == pw )
{
  document.write("Ok, Sie dürfen weitermachen!");
}
else
{
  document.write("Sie sind nicht berechtigt!");
}

3) Mailaccount (neue Nachrichten vs. keine neuen Nachrichten)

// Variablen
var pw="Oszkim-beste-Schule";
var anzahl;
var eingabe;
 
//Eingabe
eingabe = prompt ("Bitte geben Sie Ihr Passwort ein");
 
//Verarbeitung
if( eingabe != pw )
{
  ausgabetext = "Das Passwort stimmt nicht! Versuchen Sie es erneut!";
}
else
{
  anzahl = Math.floor( Math.random() * 3 );
  if ( anzahl > 0)
  {
    ausgabetext = "Sie haben " + anzahl + " neue Nachrichten!";
  }
  else
  {
    ausgabetext = "Sie haben keine neuen Email-Nachrichten";
  }
}
 
// AUSGABE
document.write( ausgabetext );

4) Lieblingsfarbe ...